Seit 1863

Albert Egger

150-jahre-albert-1889

150-jahre-albert-portrait

Albert Egger, zweitältester Sohn von Gottfried und Bethli Egger, übernimmt den Brauereibetrieb, während der jüngere Sohn Gottfried die dazugehörige Landwirtschaft besorgt. Vater Gottfried Egger führt nur noch die Brauereigaststätte.

Nach dem tödlichen Unfall von Albert im Jahre 1929 wurde die Brauerei zur Familienaktiengesellschaft „Bierbrauerei Albert Egger AG“. Vier Jahre vor dem 75Jahr Jubiläum erreichte die Brauerei mit 16’400hl den Höchststand der Produktion seit der Gründung. Auf der Einladung an die Kunden zum Jubiläumsfest war auf Berndeutsch zu lesen: „Sit so guet u bringet eui Froue o mit, o si söue einisch e chli usech use gah u sech am Läbe freue; mängi isch ja überhoupt no nie z Worb gsi....“

(Aus der Kunden Einladung zur 75 Jahr Jubiläumsfeier)