Gottfried Egger

150-jahre-gottfried-1863

150-jahre-gottfried-portrait

Gottfried Egger gründet die Brauerei in der landwirtschaftlichen Bürenstock Besitzung in Worb, dem Erbteil seiner Frau Bethli Bürki aus Richigen.

Am 1. Januar 1863 war es so weit, das erste Egger Bier konnte ausgeschenkt werden:

„...so dass ich am Neujahr Morgen, als die Predigt ausging, das grüne Tanngrotzli bereits über dem Gaststubenfenster aufgepflanzt u. im Nu das Lokal voll Gäste hatte, welche sich an dem neuen Gebräu erlabten. Hei war das ein Leben u. eine Freude unter der jüngeren Bevölkerung, die nun die Aussicht hatte, das ganze Jahr mit einem guten Glase Bier bedient zu werden, während vorher nur so im höchsten Sommer eine kurze Zeit Bier im Dorfe ausgeschenkt wurde.“ (aus dem Lebensrückblick von Gottfried Egger)

[i] Gottfried Egger's komplette Chronik finden Sie hier